Socials

Auf meinen Social Media Kanälen gibt es regelmäßig Udpates und Bilder!

Schreibt mir!

technikgenuss
Maren Kuçi

Keplerstr. 65
41236 Mönchengladbach

0151 42130988

Über mich

Ich koche und backe mit Leidenschaft.

Dabei unterstützen mich vor allem die Produkte von Pampered Chef® und der Thermomix® TM6.
In und um Mönchengladbach berate ich Dich gerne zu den Produkten von Pampered Chef.

DE
Pampered Chef® direkt online kaufen? Online-Shop

Details

Natürlich & wunderschön

Eier färben

Gelbe Eier (mit Kurkuma)

  • 1 l Wasser
  • 20 g Essig
  • 3-4 TL Kurkuma
  • 7-8 Eier
  • Öl zum Einreiben (optional)
  • Verzierung: Blätter, Gummibänder, Aufkleber (optional)

Pastellblaue Eier (Rotkohl)

  • 500 g Rotkohl
  • 800 g Wasser
  • 20 g Essig
  • 7-8 Eier
  • Öl zum Einreiben (optional)
  • Verzierung: Blätter, Gummibänder, Aufkleber (optional)

Pastellgrüne Eier (Rotkohl)

  • 500 g Rotkohl
  • 800 g Wasser
  • 20 g Essig
  • 20 g Natron
  • 7-8 Eier
  • Öl zum Einreiben (optional)
  • Verzierung: Blätter, Gummibänder, Aufkleber (optional)

Orangegelbe Eier (Karotten)

  • 250 g Rotkohl
  • 1000 g Wasser
  • 20 g Essig
  • 7-8 Eier
  • Öl zum Einreiben (optional)
  • Verzierung: Blätter, Gummibänder, Aufkleber (optional)

Rot-Violette Eier (Rote Bete)

  • 3-4 Knollen Rote Bete
  • 800 g Wasser
  • 20 g Essig
  • 7-8 Eier
  • Öl zum Einreiben (optional)
  • Verzierung: Blätter, Gummibänder, Aufkleber (optional)

Hellbraune Eier (Kaffeepulver)

  • 30 g Kaffee oder Espressopulver
  • 1 l Wasser
  • 20 g Essig
  • 7-8 Eier
  • Öl zum Einreiben (optional)
  • Verzierung: Blätter, Gummibänder, Aufkleber (optional)

Eier färben macht Spaß und ist im Thermomix® TM6 (und natürlich auch TM5 und TM31 ;-) wirklich einfach. Wer seine Ostereier mit natürlichen Materialien Rotkohl oder Kaffee färbt, vermeidet außerdem ungesunde Farbstoffe.

Auf die künstlichen Farben, die man normalerweise im Supermarkt bekommt, kannst du ganz einfach verzichten: Mit natürlichen Materialien wie Kurkuma, Rotkohl, Karotten, Rote Bete, und Kaffee kannst du kinderleicht Naturfarben selbst herstellen und natürliche Farben wie gelb, hellblau, pasellgrün, orangegelb, rotviolett und hellbraun zaubern.

ZUBEREITUNG

Tipps & Tricks

Ihr könnt die Eier mit Gummibänder umwickeln, das gibt ein hübsches Muster auf den fertigen Eiern.
Oder ihr sucht euch im Garten kleine Blätter und fixiert diese mit einem Stück Strumpfhose auf den Eiern, auch das sieht sehr schön aus.
Am besten funktioniert das, wenn ihr die Blätter ein wenig nass macht und dann versucht das Blatt ganz glatt zu streichen.

Die Eier sollten mindestens 2 Stunden im Farbsud liegen, je länger ihr sie drin lasst, desto intensiver wird die Farbe.
Ich lasse meine meist über Nacht - also ca. 12h - im Farbsud.
Wichtig ist, immer genug Sud zu haben, dass die Eier komplett bedeckt sind.
Man braucht also immer eine gewisse Menge Sud, auch wenn man nur wenige Eier färbt.
Ansonsten ist es auch hilfreich, wenn die Schüssel nicht allzu groß ist.

Ihr könnt die fertigen Eier dünn mit Öl einpinseln, so kriegen sie einen schönen Glanz. Ich persönlich mag diese Naturfaben jedoch lieber matt.

Die fertigen Eier könnt ihr sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren.

Gelbe Eier mit Kurkuma

Wasser und Essig in den Mixtopf geben, den Gareinsatz einhängen,

Eier hineinlegen und 16 Min./100°C/Stufe 1 garen.
Gareinsatz mit dem Spatels herausnehmen und Eier in eine Schüssel (ca. 1 l Fassungsvermögen) legen.

Kurkuma in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 5 verrühren, über die Eier gießen, sodass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind, und mind. 2 Stunden ziehen lassen.
Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud nehmen und vorsichtig mit Küchenrolle trocken tupfen.

Blaue Eier mit Rotkohl

Kohl in grobe Stücke schneiden. Dann Rotkohl, Wasser und Essig in den Mixtopf geben und 8 Sek. bei Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Gareinsatz einhängen, Eier hineinlegen und 17 Min./100°C/Stufe 1 garen. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Eier in eine Schüssel (ca. 1 l Fassungsvermögen) legen.
Kohl und Wasser vorsichtig durch ein Haarsieb über die gekochten Eier gießen, sodass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind, und mind. 2 Stunden (ich lasse es gerne über Nacht ziehen) ziehen lassen. Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud nehmen und vorsichtig mit Küchenrolle trocken tupfen.

Grüne Eier mit Rotkohl

Kohl in grobe Stücke schneiden. Dann Rotkohl, Wasser und Essig in den Mixtopf geben und 8 Sek. bei Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Jetzt das Natron zugeben - Achtung, das schäumt ein wenig!

Gareinsatz einhängen, Eier hineinlegen und 17 Min./100°C/Stufe 1 garen. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Eier in eine Schüssel (ca. 1 l Fassungsvermögen) legen.
Kohl und Wasser vorsichtig durch ein Haarsieb über die gekochten Eier gießen, sodass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind, und mind. 2 Stunden (ich lasse es gerne über Nacht ziehen) ziehen lassen. Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud nehmen und vorsichtig mit Küchenrolle trocken tupfen.

Orangegelbe Eier mit Karotten

Karotten in grobe Stücke schneiden. Dann Karotten, Wasser und Essig in den Mixtopf geben und 8 Sek. bei Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Gareinsatz einhängen, Eier hineinlegen und 17 Min./100°C/Stufe 1 garen. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Eier in eine Schüssel (ca. 1 l Fassungsvermögen) legen.
Karotten und Wasser vorsichtig durch ein Haarsieb über die gekochten Eier gießen, sodass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind, und mind. 2 Stunden (ich lasse es gerne über Nacht ziehen) ziehen lassen. Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud nehmen und vorsichtig mit Küchenrolle trocken tupfen.

Rot-violette Eier mit Rote Bete

Rote Bete schälen (oder die fertig gegarten verwenden!) und in grobe Stücke schneiden. Dann Rote Bete, Wasser und Essig in den Mixtopf geben und 8 Sek. bei Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Falls ihr frische Rote Bete verwendet, diese zunächst 20 Min/100° Grad/Stufe 1 Garen. Bei vorgegarter aus der Vakuumverpackung ist das nicht nötig!

Gareinsatz einhängen, Eier hineinlegen und 17 Min./100°C/Stufe 1 garen. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Eier in eine Schüssel (ca. 1 l Fassungsvermögen) legen.
Rote Bete und Wasser vorsichtig durch ein Haarsieb über die gekochten Eier gießen, sodass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind, und mind. 2 Stunden (ich lasse es gerne über Nacht ziehen) ziehen lassen. Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud nehmen und vorsichtig mit Küchenrolle trocken tupfen.

Hellbraune Eier mit Kaffee

Kaffee, Wasser und Essig in den Mixtopf geben, den Gareinsatz einhängen,

Eier hineinlegen und 16 Min./100°C/Stufe 1 garen.
Gareinsatz mit dem Spatels herausnehmen und Eier in eine Schüssel (ca. 1 l Fassungsvermögen) legen.

Die Flüssigkeit aus dem Mixtopf über die Eier gießen, sodass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind, und mind. 2 Stunden ziehen lassen.
Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud nehmen und vorsichtig mit Küchenrolle trocken tupfen.

Zurück

Die hier vorgestellten Produkte sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision belohnt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Ich empfehle grundsätzlich nur Produkte, die ich verwende und/oder von denen ich selber überzeugt bin.

Copyright 2021 technikgenuss, Maren Kuçi. Alle Rechte vorbehalten.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.