Socials

Auf meinen Social Media Kanälen gibt es regelmäßig Udpates und Bilder!

Schreibt mir!

technikgenuss
Maren Kuçi

Keplerstr. 65
41236 Mönchengladbach

0151 42130988

Über mich

Ich koche und backe mit Leidenschaft.

Dabei unterstützen mich vor allem die Produkte von Pampered Chef® und der Thermomix® TM6.
In und um Mönchengladbach berate ich Dich gerne zu den Produkten von Pampered Chef.

DE
Pampered Chef® direkt online kaufen? Online-Shop

Details

Einfach über Nacht

Joghurt-Brötchen

Ihr kennt vielleicht schon mein Lieblingsbrötchenrezept, mit Vorteig und Übernachtgare - die sind wirklich einmalig gut.
Aber manchmal muss es einfach ein bisschen schneller gehen, und dann kommen gerne diese Joghurt-Brötchen zum Einsatz.
Ähnliche Rezepte gibt es einige in der Rezeptwelt, meine Kollegin Silke Schlusemann hat eines davon aufgegriffen und für die tollen Pampered Chef -Formen optimiert.

Ich habe noch ein bisschen daran gedreht - so schmecken sie uns sehr gut!

Ihr könnt in der Mini-Kuchen-Form backen oder kleinere Brötchen in der Brownie-Form.
Wenn ihr noch keine der Formen habt, würde ich die Brötchen nach dem Schleifen in eine Springform setzen und diese mit Frischhaltefolie gut abdecken.

 

Zutaten

  • 10 g Hefe
  • 10 g Honig
  • 130 g Wasser
  • 100 g Joghurt
  • 100 g Milch
  • 390 g Weizenmehl 550
  • oder Dinkelmehl 630
  • 60 g Hartweißzengrieß
  • 1-2 TL Salz

ZUBEREITUNG

Milch, Wasser & Joghurt, Honig & Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min/37° C/Stufe 2 erwärmen.

Alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min/Teigstufe kneten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 8 Brötchen daraus formen, die einzelnen Brötchen schleifen und oval wirken.
Jeden Teigling in eine Mulde der Mini-Kuchenform setzen.
Den Deckel aufsetzen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Morgen die Form aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 15-30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.
Anschließend die Brötchen leicht bemehlen und einschneiden.

Jetzt kommen die Brötchen in den kalten Backofen, bei 240° C Ober-/Unterhitze, ca. 20 Minuten.
Ich stelle auf den Boden des Ofens noch eine ofenfeste Form mit etwas Wasser (ca. 1 Tasse voll), der Dampf unterstützt den Ofentrieb.

Je nach Ofen kann man gegen Ende der Backzeit noch 3-4 Minuten Umluft zuschalten, dann bräunen die Brötchen schön (bei mir im Ofen klappt das auch mit Ober-/Unterhitze gut, aber jeder Ofen ist ja anders!).

Achtung: Für die schnelle Variante benötigt ihr einen ganzen Würfel Hefe!

Milch, Wasser & Joghurt, Honig & 1 Würfel Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min/37° C/Stufe 2 erwärmen.

Alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min/Teigstufe kneten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 8 Brötchen daraus formen, die einzelnen Brötchen schleifen und oval wirken.
Jeden Teigling in eine Mulde der Mini-Kuchenform setzen.
Anschließend die Brötchen leicht bemehlen und einschneiden.

Jetzt kommen die Brötchen in den kalten Backofen, bei 240° C Ober-/Unterhitze, ca. 20 Minuten.
Ich stelle auf den Boden des Ofens noch eine ofenfeste Form mit etwas Wasser (ca. 1 Tasse voll), der Dampf unterstützt den Ofentrieb.

Je nach Ofen kann man gegen Ende der Backzeit noch 3-4 Minuten Umluft zuschalten, dann bräunen die Brötchen schön (bei mir im Ofen klappt das auch mit Ober-/Unterhitze gut, aber jeder Ofen ist ja anders!).

Zurück

Die hier vorgestellten Produkte sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision belohnt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Ich empfehle grundsätzlich nur Produkte, die ich verwende und/oder von denen ich selber überzeugt bin.

Copyright 2021 technikgenuss, Maren Kuçi. Alle Rechte vorbehalten.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.