Socials

Auf meinen Social Media Kanälen gibt es regelmäßig Udpates und Bilder!

Schreibt mir!

technikgenuss
Maren Kuçi

Keplerstr. 65
41236 Mönchengladbach

0151 42130988

Über mich

Ich koche und backe mit Leidenschaft.

Dabei unterstützen mich vor allem die Produkte von Pampered Chef® und der Thermomix® TM6.
In und um Mönchengladbach berate ich Dich gerne zu den Produkten von Pampered Chef.

DE
Pampered Chef® direkt online kaufen? Online-Shop

Details

Mit Aprikose und Mandeln

OSTERZOPF

für den Hefeteig

  • 250 ml Milch
  • 10 gr. Hefe
  • 75 g Zucker
  • 500 g Mehl (Wiezen Type 450 oder Dinkel 630)
  • 1 Ei
  • 80 g weiche Butter
  • 1/2 TL Salz

für die Füllung

  • 250 g Mandeln
  • 50 g Amarettini
  • 175 ml Milch
  • 80 g Honig
  • 40 g Butter
  • 100 g getrocknete Soft-Aprikosen (Feigen sind auch lecker)
  • 2-3 EL Zitronensaft

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milche

ZUBEREITUNG

Mit Thermomix
  1. Hefe, Zucker und 250 ml Milch in den Mixtopf geben, 3 min/37°/Stufe 1. Mehl, Ei, Butter und 1⁄2 Tl Salz dazugeben, 2 Min/Teigstufe zu einem glatten Teig verarbeiten. In eine Schüssel umfüllen und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  2. Am nächsten Morgen zunächst den Teig aus dem Kühlschrank holen, so dass er Zeit hat, auf Zimmertemperatur zu kommen, während ihr die Füllung zubereitet.
  3. Für die Füllung 100 g Mandeln in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 hacken (oder direkt gehackte verwenden) und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Die restlichen Mandeln 10 Sek/Stufe 10 mahlen und auch rösten und abkühlen lassen.
    Amarettini in den Mixtopf geben und 8 Sek/Stufe 8 fein mahlen.
  4. Milch, Honig und Butter in den Mixtopf geben, 3 Min/100°/Stufe 1. Alle Mandeln und Amarettinibrösel zugeben und 1 Min/Stufe 3 unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  5. Aprikosen sehr fein würfeln und mit Zitronensaft unter die abgekühlte Masse rühren.
  6. Teig auf der bemehlten Teigmatte durchkneten und in 2 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Streifen ausrollen (ca. 50 x 20 cm). Mit der Füllung bestreichen, dabei rundum einen großzügigen Rand frei lassen, ca. 2 cm. Jetzt fest aufrollen, beginnt dazu an der Längsseite. Die Rollen längs in der Mitte 2 cm tief einschneiden, am oberen und unteren Ende nicht ganz durchschneiden.
  7. Rollen auf der White Lady umeinanderschlingen und zu einem Kranz legen, die Enden dabei zusammendrücken. Eigelb mit Milch verquirlen und den Kranz damit bestreichen.
  8. Kranz 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 35-40 Minuten backen. Nach 20 Minuten gegenenfalls mit Backpapier abdecken. Der Kranz schmeckt am Besten noch lauwarm.
Ohne Thermomix
  1. Für den Teig Hefe zerbröckeln, mit Zucker und 100 ml Milch mit dem Schneebesen verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, Hefemischung, restliche Milch, Ei und 1⁄2 Tl Salz dazugeben. Mit den Knethaken der Küchenmaschine (oder des Handrührers) 2 Minuten gut verkneten. Jetzt noch die Butter in Stücken zugeben und weitere 2 Minuten verkneten. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  2. Am nächsten Morgen zunächst den Teig aus dem Kühlschrank holen, so dass er Zeit hat, auf Zimmertemperatur zu kommen, während ihr die Füllung zubereitet.
  3. Für die Füllung 100 g Mandeln hacken (oder direkt gehackte verwenden) und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Mit den gemahlenen Mandeln ebenso verfahren. Amarettini sehr fein zerkleinern (zum Beispiel in einem kleinen Hechsler oder in einer Tüte).
  4. Milch, Honig und Butter aufkochen. Alle Mandeln und Amarettinibrösel unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  5. Aprikosen sehr fein würfeln und mit Zitronensaft unter die abgekühlte Masse rühren.
  6. Teig auf der bemehlten Teigmatte durchkneten und in 2 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Streifen ausrollen (ca. 50 x 20 cm). Mit der Füllung bestreichen, dabei rundum einen großzügigen Rand frei lassen, ca. 2 cm. Jetzt fest aufrollen, beginnt dazu an der Längsseite. Die Rollen längs in der Mitte 2 cm tief einschneiden, am oberen und unteren Ende nicht ganz durchschneiden.
  7. Rollen auf der White Lady umeinanderschlingen und zu einem Kranz legen, die Enden dabei zusammendrücken. Eigelb mit Milch verquirlen und den Kranz damit bestreichen.
  8. Kranz 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 35-40 Minuten backen. Nach 20 Minuten gegenenfalls mit Backpapier abdecken. Der Kranz schmeckt am Besten noch lauwarm.
Tipps & Tricks

Wenn ihr den Zopf an einem Tag zubereiten wollt, vewendet 20 gr. Hefe - die erste Gehzeit verkürzt sich auf ca. 1 Stunde

Falls ihr keine Stoneware habt, legt den Kranz auf ein Backblech mit Backpapier.
Ihr solltet dann den Kranz vor dem Backen noch mal 20 Minuten gehen lassen und daran denken, den Ofen in dieser Zeit vorzuheizen ;-)

Zurück

Die hier vorgestellten Produkte sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision belohnt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Ich empfehle grundsätzlich nur Produkte, die ich verwende und/oder von denen ich selber überzeugt bin.

Copyright 2021 technikgenuss, Maren Kuçi. Alle Rechte vorbehalten.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.