Socials

Auf meinen Social Media Kanälen gibt es regelmäßig Udpates und Bilder!

Schreibt mir!

technikgenuss
Maren Kuçi

Keplerstr. 65
41236 Mönchengladbach

0151 42130988

Über mich

Ich koche und backe mit Leidenschaft.

Dabei unterstützen mich vor allem die Produkte von Pampered Chef® und der Thermomix® TM6.
In und um Mönchengladbach berate ich Dich gerne zu den Produkten von Pampered Chef.

DE
Pampered Chef® direkt online kaufen? Online-Shop

Details

Der überhaupt nicht trockene Trockenkuchen

Marmorkuchen

für die Mini-Gugelhupf-Form

  • 3 Eier
  • 180 gr. sauer Sahne
  • 150 gr neutrales Öl (Sonnenblume oder Raps)
  • 150 gr. Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 12gr. Backpulver
  • 225 gr. Weizenmehl
  • 8 gr. Backkakao
  • ca. 1 EL Milch

für einen großen Marmorkuchen (Originalrezept)

  • 4 Eier
  • 250 gr. sure Sahne
  • 200 gr. neutrales Öl (Sonnenblume oder Raps)
  • 200 gr. Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 Beutel Backpulver
  • 300 gr. Weizenmehl
  • 10 gr. Backkakao
  • ca. 1 EL Milch

Das Rezept stammt von Sybille Krebs, alias der Zaubernixe.
Ich habe es etwas abgewandelt, so dass es auch für die süßen Mini-Gugelhupfe passt.
Die Zaubernixe hat schon viele tolle Rezepte bei YouTube veröffentlicht.
Dieses könnt ihr hier anschauen:

ZUBEREITUNG

Backofen auf 180° C vorheizen, Ober-/Unterhitze.

Mit dem Thermomix

Eier, saure Sahne, Öl, Zucker und Vanillezucker, 1 Min bei Stufe 3,5 vermischen.
Mehr und Backpulver zugeben, 10 Sek bei Stufe 3,5 vermischen.

2/3 des Teiges in die Mulden der Mini Gugelhupfform verteilen. Das klappt sehr gut mit dem großen Teigportionierer, pro Mulde ca. 1 Portion.

Backkakao und Milch zum restlichen Teig geben und 5 Sek, Stufe 4 vermischen.

Nun gebt den dunklen Teig auf den hellen Teig geben und vermischt ihn mit einer Gabel.

Die Mini-Gugelhupfe ca. 30 Minuten backen. Einen großen Gugelhupf ca. 60 Minuten backen.

Ohne Thermomix

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Anschließend saure Sahne und Öl zugeben und verrühren.

Mehl und Backpulver mischen und dazugeben, kurz und vorsichtig unterrühren.

2/3 des Teiges in die Mulden der Mini Gugelhupfform verteilen. Das klappt sehr gut mit dem großen Teigportionierer, pro Mulde ca. 1 Portion.

Backkakao und Milch zum restlichen Teig geben und kurz unterrühren.

Mit dem Rezept wir oben fortfahren.

Zurück

Die hier vorgestellten Produkte sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision belohnt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Ich empfehle grundsätzlich nur Produkte, die ich verwende und/oder von denen ich selber überzeugt bin.

Copyright 2021 technikgenuss, Maren Kuçi. Alle Rechte vorbehalten.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.